CÈCILE NORDEGG / NO-CE – „Jazz Proclamation Vol. 2“

// 21. Mai 2018 //

Eine Proklamation an die Vielfältigkeit des Jazz von Cécile Nordegg | No-Ce & Band mit Jp Chiche und Jamie Kime.
„JAZZ PROCLAMATION Vol. 2 ist erneut eine gelungene Mischung, die dem Zuhörer neue musikalische Welten erschließt und die den Jazz von Chanson über Rock bis Pop erstrahlen lässt.“ Mario Rossori (January 2018)

„Avec une production soignée et un casting de musiciens ayant roulé leur bosse sur la scène internationale, on écoute avec plaisir des reprises de Barbara, Aznavour ou Juliette Gréco, mais également quelques compositions, dont le titre « Parfum » ” PARIS VIVRE (Août 2017).

JAZZ PROCLAMATION Vol. 2 ist Ausdruck der Vielfältigkeit des Jazz.
Jazz ist eine der wenigen Musikrichtungen, die es sich selbst und dem Künstler erlaubt sich frei zu entfalten und zu verändern. Jazz entwickelt sich ständig weiter und bietet dem Künstler, mit der Möglichkeit der Improvisation, aus der Freiheit dieser Improvisation heraus ein komplett neues Musikstück zu kreiren.
Diese Freiheiten wollten Cécile Nordegg l No-Ce & Band musikalisch noch intensiver für sich entdecken und erkunden. Während der Aufnahmen zu „Illusions” (2015) improvisierten Cécile Nordegg |No-Ce & Band zu einigen ihrer liebsten Songs, indem sie Rockelemente auf Jazzsongs – und umgekehrt – übertrugen. Durch diese Neuinterpretationen und die persönliche Note wurde aus legendären Songs von zum Beispiel Barbara, Édith Piaf und sogar Frank Zappa, der unverwechselbarer Sound von JAZZ PROCLAMATION.

© 2000–2018 // ROSSORI Promotion & Music // PATE RECORDS // All rights reserved // Press